Folge 026: Gedanken zur Heimat – Teil 2

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

In der letzten Folge ging es um das Thema „Heimat“. Heute geht es um einen weiteren Aspekt zum Thema, nämlich was das mit Dir zu tun hat und damit, Mut zu haben.
Außerdem
hörst Du in dieser Episode eine kleine Übung, die Dir – wenn Du sie regelmäßig machst – zu einer größeren Verbundenheit mit Dir selbst verhilft.

Aber höre selbst:



Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

Neben dem im Podcast zitierten Gedicht, das aus diesem Buch Rückkehr zur Liebe stammt, hier noch das zur Episode passende Bild :

Mit diesem Bild wünsche ich Dir, dass Du - wie die Schnecke - Dein Zuhause und Deine Heimat immer bei Dir trägst.

Mit diesem Bild wünsche ich Dir, dass Du – wie die Schnecke – Dein Zuhause und Deine Heimat immer bei Dir trägst.

 

 

(c) Foto: Bild aus eigenem Bestand

Folge 025: Gedanken zum Thema Heimat

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

Aus aktuellem Anlass  habe ich mir ein paar Gedanken gemacht, was eigentlich Heimat ist. Ein Ort? Ein Gefühl? Oder etwas ganz anderes? Für jeden gehört etwas anderes dazu.

Hier hörst Du ein paar persönliche Gedanken dazu von mir – aber vor allem lade ich Dich ein, darüber nachzudenken, was Heimat für Dich ist.

Vielleicht hat Deine Definition von Heimat ja auch irgendwas mit dem Jakobsweg gemeinsam

Aber höre selbst:



Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

PS: Eine andere Art, Heimat in unserer globalisierten Welt zu definieren, schildert Taiye Selasi in diesem TED-Talk (leider nur auf englisch).
Hier ist der von ihr erwähnte Roman „Diese Dinge geschehen nicht so einfach„.