Folge 066: Wen Du auf dem Weg zu Deiner Vision treffen wirst

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte

Auf dem Weg zu Deiner Vision oder beim Umsetzen einer Veränderung in Deinem Leben wirst Du verschiedene Menschen treffen.
Nachdem es bereits in Folge 038 darum ging, woran Du geeignete Wegbegleiter für Dich finden kannst, geht es in der heutigen Episode darum, welche Menschen das sein werden.
Denn die Reaktionen, wenn Du einen neuen Lebens-Kurs einschlägst, werden höchst unterschiedlich sein.

Mit den Infos aus dieser Folge kannst Du Dich schon ein wenig wappnen.
Außerdem erfährst Du ein wenig darüber, welche Menschen ich auf meinem Weg getroffen habe und wie ich damit umgegangen bin.

Bitte hinterlass doch in den Kommentaren DEINE Erfahrungen zu diesem Thema.

Ich freue mich, von Dir zu hören und bin gespannt auf die Diskussion – und nun:
Viel Spass beim Zuhören.

[podcast src=“https://html5-player.libsyn.com/embed/episode/id/5386823/height/200/width/450/theme/standard-mini/autonext/no/thumbnail/yes/autoplay/no/preload/no/no_addthis/no/direction/forward/“ height=“200″ width=“450″]

Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

Folge 063: Vom Unterwegssein und Ankommen

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte

Gedanken von Unterwegs von meiner Wanderung auf dem Camino Inglés in Galicien. Über das Gefühl angkommen zu sein, über Heimat und über das Verbundensein. Darüber hatte ich ja auch schon in den Folge 23 (Verbundensein) sowie Folge 25 und Folge 26 (Heimat) gesprochen.

Was ist es, was Dich das Gefühl von Angekommen sein spüren lässt? Bei mir sind es die durch die Natur angesprochenen Sinne. Aber höre selbst…

 

Gerne freue ich mich übrigens auch, wenn Du meinen Podcast auf iTunes abonnierst, oder mir dort eine Bewertung hinterläßt!
Hier kommst Du zu iTunes.

Folge 043: Interview mit Lydia Ulke-Foag – Vom Brustkrebs zum Herzweg, Jetzt!

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

Herzweg-Finderin Lydia Ulke-Foag

Herzweg-Finderin Lydia Ulke-Foag

Meine heutige Interview-Partnerin ist Lydia Ulke-Foag, eine Grund- und Hauptschullehrerin aus München. Allerdings hatte sie schon ganz lange nicht mehr im Lehramt gearbeitet, sondern nach Familienpause und diversen Ehrenämtern zuletzt im Büro einer Landtagsabgeordneten gearbeitet, in einer sehr eigenartigen Arbeitssituation, als sie die Diagnose Brustkrebs erhielt.

In diesem mutigen, ehrlichen Interview erzählt sie, dass die Frage, die wohl die meisten Betroffenen in einer solchen Situation interessiert, nämlich: „Warum ich?“ für sie gar nicht so relevant war wie eine andere, nämlich: „Warum jetzt?“ Mit dieser Frage begann ihre Auszeit.

Nachdem sich herausgestellt hatte, dass es sich bei ihr um eine sehr aggressive und schnell wachsende Form von Tumor handelte, begann sie zunächst mit der Chemotherapie, bevor sie operiert werden konnte.

Da Lydia bereits einige Jahre zuvor eine Ausbildung als Entspannungspädagogin gearbeitet hatte und auch früher schon spirituell gearbeitet hatte, erinnerte sie sich während ihrer Auszeit wieder daran und nahm für sich selbst häufig Traumreisen in Anspruch oder machte geführte Meditationen.
Außerdem erzählt sie, dass sie mit ihrem Tumor „gesprochen“ hätte, um herauszufinden, was ihr Körper ihr sagen will. Es war, sagt sie, wie einmal losgegangen auf einem Weg und dann hätte sich irgendwie eines zum anderen gefügt – die richtigen Dinge zur richtigen Zeit.
Weiterlesen

Folge 038: Wegbegleiter für Deinen Weg

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

Letzte Woche ging es mir nicht so gut, denn ich war krank. Ich finde, das sind immer so die Momente, in denen man merkt, wem man wichtig ist und auf wen man sich verlassen kann, insbesondere in schwierigen Zeiten.

Das inspirierte mich zu der heutigen Episode, in der es um die Wegbegleiter im Leben geht. Ich lade Dich ein zu schauen, wer in Deinem Leben eine Rolle spielt – und Dich auf Deinem weiteren Weg bei der Umsetzung Deiner Vision und Deines „neuen“ Lebens konstruktiv begleiten kann.

 [podcast src=“https://html5-player.libsyn.com/embed/episode/id/4820849/height/200/width/450/theme/standard-mini/autonext/no/thumbnail/yes/autoplay/no/preload/no/no_addthis/no/direction/forward/“ height=“200″ width=“450″]

Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

Folge 033: Von Zielen, Schmetterlingen und dem Kairos-Moment

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

In der Folge 30 ging es um Ziele und wie aus diesen Wege werden.

Noch nicht gesprochen hatte ich dabei über das Thema Zeit. Denn neben Meilensteinen und Planung kommt es auch auf den richtigen Zeitpunkt an. Darüber und was das mit Ampeln und Schmetterlingen zu tun hat, hörst Du in dieser Folge 033.

Die Übung, die ich in dieser Folge erwähne, kannst Du hier nachhören.

Wenn Du weiter für Dich an diesem Thema arbeiten möchtest, vereinbare noch heute einen persönlichen Beratungstermin mit mir! Die ersten 20 Minuten sind dabei für Dich als treuen Zuhörer kostenlos!

[podcast src=“https://html5-player.libsyn.com/embed/episode/id/4723884/height/200/width/450/theme/standard-mini/autonext/no/thumbnail/yes/autoplay/no/preload/no/no_addthis/no/direction/forward/“ height=“200″ width=“450″]

Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

Folge 032: Rezension des Buches Engel an unserer Seite

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

In meiner letzten Folge habe ich Karin-Mirijana Gieron-Hix interviewt, die uns von ihrem Erlebnis während ihrer Auszeit berichtete. Sie war im Koma.

Das Buch, das sie über ihren Lebensweg geschrieben hat, heißt:

Engel an unserer Seite,

und darum geht es in dieser Folge.

Engel an unserer SeiteIm ersten Teil beschreib sie ihren Lebensweg ab ihrem ersten Seminar, das sie aus dem (wie ich es nennen möchte) Leben im Mainstream herausholte.

Gut finde ich, dass im zweiten Teil des Buches ganz konkrete und praxisorientierte Beispiele und die Meditationen sehr anschaulich und nachvollziehbar beschrieben sind. Dadurch kann man diesen Schritt für Schritt folgen und erfahren, wie man die Engel in seinem eignenen Leben um Hilfe bitten kann.

Viel Spass beim Zuhören.

 

[podcast src=“https://html5-player.libsyn.com/embed/episode/id/4600993/height/200/width/450/theme/standard-mini/autonext/no/thumbnail/yes/autoplay/no/preload/no/no_addthis/no/direction/forward/“ height=“200″ width=“450″]

Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

Folge 030: Wie aus Visionen Wege werden

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

In der letzten Folge ging es um das Thema Visionen.

Schon Johann Wolfgang v. Goethe wusste:
„Unsere Wünsche sind Vorgefühle der Fähigkeiten, die in uns liegen, Vorboten desjenigen was wir zu leisten imstande sein werden.“

Das heißt, Visionen oder auch Träume sind quasi ein Ausdruck unserer Seele, der nach Erfüllung verlangt und wenn wir uns etwas vorstellen oder „erträumen“ können, ist es bereits „in uns“ und ist auch schon bereits halb realisiert.

Die Übung aus diesem Podcast – insbesondere wenn Du sie regelmäßig praktizierst – hilft Dir, das ganze noch mehr „zu materialisieren“.

Passend habe ich dazu außerdem noch den folgenden Lesetipp für Dich:
Anleitung zu einer Methode „The one command“, die beim Umsetzen der Visionen hilft:

Befehle Deinen Reichtum! Das Eine Gebot
von Asara Lovejoy, erschienen bei Books on Demand

ISBN-10 3839161444
ISBN-13 9783839161449

Besser geht es meines Erachtens allerdings, wenn Du Dich anleiten lässt, da es bekanntlich relativ schwierig ist, gleichzeitig zu lesen und die mentalen Übungen zu machen.
Dafür stehe ich Dir gerne zur Verfügung.

Aber nun erstmal viel Spass beim Zuhören und
gutes Gelingen für die Umsetzung!

[podcast src=“https://html5-player.libsyn.com/embed/episode/id/4682152/height/200/width/450/theme/standard-mini/autonext/no/thumbnail/yes/autoplay/no/preload/no/no_addthis/no/direction/forward/“ height=“200″ width=“450″]

Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

Folge 000: Der Weg zurück ins Leben – Wer ich bin und worum es geht?

Der „Weg zurück ins Leben“ Podcast – von und mit Christina Bolte.

Ganz häufig haben Menschen nach Auszeiten, z. B. nach dem Jakobsweg oder auch nach Reha-Aufenthalten, Schwierigkeiten, ihre Erfahrungen und Erlebnisse wirkungsvoll in ihrem Alltag umzusetzen. Manchmal wird man von seinen Aufgaben wieder überrollt und manchmal fehlt auch einfach nur jemand, der an die Umsetzung erinnert.

In dieser Episode geht es darum, wer ich bin – und wie ich zu der Person wurde, die ich heute bin. Außerdem erfährst Du, worum es in diesem Podcast geht:

Dieser Podcast hilft Dir, Dich an Deine Erlebnisse zu erinnern, sie greifbarer zu machen, und eine klare Vision daraus zu entwickeln. Damit kann sich der Antrieb, diese auch umzusetzen, von ganz alleine entwickeln.

Meine Interviewparter und ihr Lebensweg geben Dir Mut und Inspiration für Deinen eigenen weg, aber Du erfährst von ihnen auch, welchen „Preis“ sie auf ihrem Weg zu ihrem Glück bezahlen mussten.

Bist Du bereit für Dein Leben in Gesundheit, Erfüllung und Lebensfreude? Dann herzlich Willkommen – schön, dass wir ein Stück des Weges gemeinsam gehen!

Auf dem Kontaktformular oder in den Kommentarfeldern auf dieser Webseite kannst Du mit mir in Kontakt treten.

Ich freue mich, wenn Du mir hier oder auf iTunes Dein Feedback hinterlässt. Genauso sehr bist Du eingeladen, mir Deine Ideen und Wünsche mitzuteilen über die Du gerne in diesem Podcast hören möchtest.

Bis zum nächsten Mal wünsche ich Dir einen guten Weg,

Deine Christina Bolte

[podcast src=“https://html5-player.libsyn.com/embed/episode/id/4475915/height/200/width/450/theme/standard-mini/autonext/no/thumbnail/yes/autoplay/no/preload/no/no_addthis/no/direction/forward/“ height=“200″ width=“450″]

Diese Folge hier anhören oder herunter laden.