Folge 064: Eine wichtige Zutat für Wendepunkte

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

Ich hatte ja in früheren Folgen schon mal angedeutet, dass ich beruflich nicht nur mit Menschen auf dem Jakobsweg oder mit kurz- oder langzeiterkrankten Menschen arbeite und sie begleite. Was ich glaube ich noch nicht erwähnt hatte, war, dass ich gelegentlich auch Seminare und Workshops für Arbeitslose halte.

Erst kürzlich ist mir eine Gegebenheit aufgefallen, die viele dieser Menschen – neben ihren „äußerlichen Gemeinsamkeiten“ auch innerlich teilen: Nämlich, dass sich viele dieser Personen über irgendetwas selbst schwere Vorwürfe machen. Über irgendetwas in ihrem Leben, das sie getan – oder gerade nicht getan – haben.

In dieser Episode geht es darum, wieso Vergebung so wichtig ist, um uns über den Wendepunkt hinaus zu bringen.



Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

Folge 060: Konzepte, die Zukunft – und was das mit dem Jakobsweg zu tun hat

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte

Gehörst Du auch zu den Menschen, die gerne Konzepte machen?
Denn ich höre immer wieder in meinem Umfeld – vor allem während meiner Zeit als Angestellte hörte ich es sehr oft: „Schick mir mal das Konzept für dieses“ oder „Ich muss noch ein Konzept für mein neues  Seminar/Vortrag etc. machen“.  Ist doch alles ganz normal, oder?

Nun, eine neue Perspektive auf das Thema ‚Konzepte machen‘ gewann ich neulich während meines letzten Urlaubs. Welche das ist, erfährst Du in dieser heutigen Podcast-Folge.

Hier findest Du übrigens den Link zu dem erwähnten Buch von C. Otto Scharmer „Von der Zukunft her führen“



Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

Folge 050: Wer oder was wärmt Dich, wenn es draußen kalt ist

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte

Letzten Sonntag war mal wieder ein Pilgertag „LeerLauf für den Kopf“ angesagt, wie ich sie regelmäßig veranstalte. Egal zu welcher Jahreszeit, hatten unsere Pilgertouren bislang immer ihren Reiz.
So auch am Sonntag – diesmal war insbesondere der Kältereiz sehr groß, denn es war zwar sehr schön und auch sonnig, aber gefühlt -15 Grad.

Viel Spass beim Zuhören – und hier ein paar Links.



Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

Musik zum Aufwärmen:

Zum Schmökern:

 

 

Folge 049: Interview mit Detlef Gumze – über Burnout und die Wellen des Lebens

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte – und ihrem Interview-Gast Detlef Gumze.

Detlef Gumze

Mein heutiger Interview-Gast ist Detlef Gumze, Trainer und Begleiter für Krisenbewältigung und Persönlichkeitsentwicklung aus Tutzing bei München.

Als Führungskräfte-Coach führte er ein „Leben auf der Überholspur“, er war erfolgreich, er begleitete Menschen in Burnout-Situationen – er kannte sich aus. Dachte er.
Bis es ihn selbst erwischte – und er nicht nur in die Insolvenz, sondern auch in die totale körperliche und emotionale Erschöpfung und mehr oder weniger totale Handlungsunfähigkeit (ver)fiel.

Für jemanden, der wie Detlef gewohnt war, „zu machen“ eine völlig neue Sitation. Dadurch lernte er, Hilfe von außen anzunehmen – aber vor allem, dass man am Ende nicht zurück kann ins alte Leben.

„Veränderung gehört zum Prozess“, sagt er heute – auch wenn das vielen Betroffenen schwer fällt zu akzeptieren.
Das Schwierigste sei letztendlich gnädig zu sein zu sich selbst, sagt er, dass man nicht mehr so leistungsfähig ist wie zuvor.
Das sei eine Herausforderung, gerade für Menschen, die Perfektionisten sind wie er.

Heute ist er dankbar für die eigene Burnout-Erfahrung, die ihm geholfen hat, sich selbst neu zu erfinden und mehr er selbst zu sein.

Über seinen Prozess hat er gerade ein Buch geschrieben. Es ist zwar noch nicht auf dem Markt, aber in diesem Interview gibt er vorab eine erste Lesung über „Die Wellen des Lebens„.



Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

Weiterlesen

Folge 046: Silvesterspecial

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

Heute gibt es eine kleine Sonderfolge. Gerade, als ich mit der letzten Episode fertig war, fiel mir ein, dass es doch schöner sei, die Inhalte der Folge 045 doch noch zu erweitern, und zwar noch in diesem Jahr!

Weitere Unterstützung und Begleitung bei der konkreten Umsetzung erhältst Du übrigens während der/dem Kurs „Veränderung“, welche gleich am 11. Januar 2017 (aber später auch regelmäßig in jedem Quartal startet.
Weitere Informationen dazu findest Du hier – und für Kurse in anderen Städten deutschlandweit schreib mich gerne an!

Ich freue mich, wenn Du beim nächsten Mal – zum regulären Termin am Donnerstag – wieder dabei bist und wünsch Dir bis dahin:

Hab eine gute Zeit und komm gut ins Neue Jahr!



Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

Folge 045: Geheim-Tipp zum Jahresabschluss

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu. Das waren 366 Tage (weil es ein Schaltjahr war), 8.784 Stunden und über 527.000 Minuten.

War dieses Jahr für Dich so, wie Du es Dir vorgestellt hattest?

In jedem Fall lade ich Dich heute ein auf einen kleinen persönlichen Rückblick – dazu nimmst Du am besten Dein Notizbüchlein zur Hand.

So kannst Du Dich gut vorbereiten auf das vor der Tür stehende Jahr 2017.

 

Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

 

P.S. Wenn Dir mein Podcast gefällt, dann freue ich mich über eine Bewertung auf iTunes, gerne auch mit 5 Sternen 😉. Vielen Dank schon jetzt.

Folge 042: Was Du vom Tod fürs eigene Leben lernen kannst

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

Eigentlich wollte ich für diese Woche eine entspannte Urlaubsepisode aufnehmen. Aber erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.
Denn gestern erreichte mich die Nachricht, dass ein lieber Kollege von mir mit nicht einmal 50 Jahren verstorben ist.

So verbrachte ich den gestrigen Tag traurig und auch nachdenklich. Schlussendlich finde ich, steht auch das Thema Tod nicht im Widerspruch zum Thema „Weg zurück ins Leben“ dieses Podcast.

Wie es zusammenpasst, das kannst Du in dieser Episode hören.



Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

Folge 030: Wie aus Visionen Wege werden

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

In der letzten Folge ging es um das Thema Visionen.

Schon Johann Wolfgang v. Goethe wusste:
„Unsere Wünsche sind Vorgefühle der Fähigkeiten, die in uns liegen, Vorboten desjenigen was wir zu leisten imstande sein werden.“

Das heißt, Visionen oder auch Träume sind quasi ein Ausdruck unserer Seele, der nach Erfüllung verlangt und wenn wir uns etwas vorstellen oder „erträumen“ können, ist es bereits „in uns“ und ist auch schon bereits halb realisiert.

Die Übung aus diesem Podcast – insbesondere wenn Du sie regelmäßig praktizierst – hilft Dir, das ganze noch mehr „zu materialisieren“.

Passend habe ich dazu außerdem noch den folgenden Lesetipp für Dich:
Anleitung zu einer Methode „The one command“, die beim Umsetzen der Visionen hilft:

Befehle Deinen Reichtum! Das Eine Gebot
von Asara Lovejoy, erschienen bei Books on Demand

ISBN-10 3839161444
ISBN-13 9783839161449

Besser geht es meines Erachtens allerdings, wenn Du Dich anleiten lässt, da es bekanntlich relativ schwierig ist, gleichzeitig zu lesen und die mentalen Übungen zu machen.
Dafür stehe ich Dir gerne zur Verfügung.

Aber nun erstmal viel Spass beim Zuhören und
gutes Gelingen für die Umsetzung!



Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

Folge 029: Visionen – Die Kunst, Unsichtbares zu sehen*

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

Vor vielen Jahren hatte ich während meiner angestellten Tätigkeit einmal einen Chef, der hatte immer „Visionen“. Leider passte seine Art der Visionen nicht zu meiner Art zu arbeiten und diese umzusetzen (denn es waren natürlich immer seine Mitarbeiter, die seine Visionen umsetzen sollten und nie er selbst). Deshalb habe ich mich mit dem Begriff Visionen lange Zeit sehr schwer getan, und Visionen waren für mich immer irgendwelche abgefahrenen, verrückten Ideen.

Bei den eigenen Visionen ist es jedoch deutlich einfacher, diese in die Welt zu bringen. Bereits in der letzten Episode hattest Du ja Gelegenheit, Dir Gedanken zu machen, wie genau Dein Leben in Zukunft aussehen soll – Deine Vision Deiner persönlichen Zukunft!

Wie Du mit einem ersten Schritt anfangen kannst, erfährst Du in dieser Folge. Eine kleine Übung hilft Dir dabei, den Grundstein für Dein eigenes ideales Leben zu legen.



Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

Folge 028: Von der Freiheit zur Vision

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

In der letzten Folge ging es um das Thema Freiheit – und darum, wie Du Dir in stressigen Zeiten durch eine einfache Übung mehr Freiheit in Deinen Handlungsoptionen schaffen kannst.

Diesmal geht es um eine weitere Übung, nämlich wie Du Freiheit dazu nutzen kannst, Dir vorzustellen, wie Dein ideales zukünftiges Leben aussieht. So tust Du bereits den ersten Schritt auf dem Weg, Dir Deine optimale Wunsch-Zukunft zu kreieren.

Hier findest Du den Link zu dem im Podcast erwähnten Buch.

Ich wünsche Dir viel Spass beim Ausmalen Deiner idealen Lebensvorstellung.

 

Diese Folge hier anhören oder herunter laden.