Folge 067: Interview mit Mark Brown, der nach einer Lungenembolie mit Anfang 30 seine Prioritäten neu ordnete

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte – und ihrem Interview-Gast Mark Brown


Mein heutiger Interview-Gast ist Mark Brown, früherer Weltmeister im Public Speaking (so etwas gibt es!), Keynote-Speaker und Trainer aus Georgia, USA. Wir haben uns in Berlin auf einer Toastmasters-Konferenz getroffen, wo ich spontan die Gelegenheit hatte, dieses Interview mit ihm zu führen. Es ist auf Englisch, aber eine kurze Zusammenfassung auf Deutsch findest Du im Folgenden:

 

Mit Mitte Dreissig Jahren – damals war er noch Programmierer in einem bekannten Unternehmen – brach Mark auf dem Parkplatz eines Supermarktes zusammen, und erhielt die Diagnose “mehrfache Lungenembolie mit Blutgerinnsel im Herzen”. Seine Frau und Kinder wußten lange nicht, ob er dies überleben würde, auch der Krankenhausseelsorger war ein paar Mal bei ihm, um dafür zu sorgen, dass er “im Frieden mit seinem Schöpfer” sei. Der Einsatz eines (damals) neuen Medikaments half, die Blutgerinnsel aufzulösen, so dass er nach zwei Monaten wieder zur Arbeit gehen konnte.

Durch diese – wie er sagt – zweite Chance, die er erhielt, richtete er sein Leben komplett neu aus, mehr zum Wohle anderer Menschen.

Weiterlesen

Folge 018: Was Arbeitsteilung mit dem Jakobsweg zu tun hat…

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

Auf dem Jakobsweg (oder einer anderen längeren Wanderung) hat man ja viel Zeit sich Gedanken zu machen über die man sonst nicht so nachdenkt.

Einen dieser Gedanken möchte ich heute wieder mit Dir teilen – und stelle dabei auch wieder einen Bezug zu meinem Alltag her. Du auch?

Viel Spass beim Zuhören.

[podcast src=”https://html5-player.libsyn.com/embed/episode/id/4496926/height/200/width/450/theme/standard/autonext/no/thumbnail/yes/autoplay/no/preload/no/no_addthis/no/direction/forward/” height=”200″ width=”450″]

Diese Folge hier anhören oder herunter laden.