Folge 055: Vom Reichtum in der Einfachheit – und was das mit dem Jakobsweg zu tun hat

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

Bist Du eher ein Karnevals-Jeck, der es gerade so richtig hat krachen lassen – oder eher ein Asket, dem die Fastenzeit gerade recht kommt?

Lass Dich doch in der heutigen Episode einfach mal überraschen, was das eine mit dem anderen zu tun hat, und vor allem, wie dabei auch noch der Jakobsweg ins Spiel kommt.

Außerdem empfehle ich Dir dazu noch das wirklich tolle Interview mit Detlef Gumze aus Folge 049 anzuhören.
Natürlich kommt hier auch noch mein Buchtipp:

Was mich mit Sinn erfüllt: Fastenkalender  von Christa Spilling-Nöker



Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

Folge 053: Pass auf, was Du Dir wünscht – es könnte Wirklichkeit werden

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

Kennst Du die „Wünsche an das Universum“? Ja, genau Bärbel Mohr war glaube ich die erste, die darüber ein Buch geschrieben hat.

Ich hab das früher immer für einen großen Quatsch gehalten – hab dann aber ganz fasziniert davon gelesen, dass Hape Kerkeling in seinem Buch „Ich bin dann mal weg“ davon schreibt, wie er sich auf seinem Jakobsweg Einkehrmöglichkeiten gewünscht hat.

Deswegen dachte ich mir auf meinem eigenen Jakobsweg: „Super Sache, das muss ich mal ausprobieren. Schaden kann es ja eh nicht – im schlimmsten Fall passiert halt – nichts.“

Soll ich Dir was sagen? Es funktioniert!
Allerdings manchmal mit einigen Tricks & Tücken, wie ich Dir in dieser Podcast-Episode erzähle.

Hier findest Du die Links zu all den im Podcast erwähnten Buchtiteln:

 

So, und nun freue ich mich, von Deinen eigenen Wunsch-Erfahrungen zu erfahren. Teile sie doch in den Kommentaren mit uns.

 



Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

Folge 051: Von Begegnungen auf dem Jakobsweg, Ritterrüstungen und dem SEIN

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte

Heute geht es wieder mal ums Pilgern, um den Jakobsweg. Eines der Dinge, die sich vor allem bei meinem ersten Jakobsweg 2007 so sehr von meinem damaligen Alltag unterschied, waren die vielen Begegnungen unterwegs, die sich durch ihre  unglaubliche „Tiefe“ der Gespräche auszeichneten, die sich mir innerhalb unglaublich kurzer Zeit offenbarten.

Weil der Unterschied von heutigen Jakobsweg-Begegnungen für mich nicht mehr ganz so groß ist, hab ich mir heute ein paar Gedanken gemacht.

Ich freue mich, über Deine Erfahrungen zu hören oder zu lesen!

Hier noch Buchtipps zu den erwähnten Büchern:

„Ich bin dann mal weg“ von HaPe Kerkeling

mein Buch „Burnout – Vom Jakobsweg zurück ins Leben“.



Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

Folge 050: Wer oder was wärmt Dich, wenn es draußen kalt ist

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte

Letzten Sonntag war mal wieder ein Pilgertag „LeerLauf für den Kopf“ angesagt, wie ich sie regelmäßig veranstalte. Egal zu welcher Jahreszeit, hatten unsere Pilgertouren bislang immer ihren Reiz.
So auch am Sonntag – diesmal war insbesondere der Kältereiz sehr groß, denn es war zwar sehr schön und auch sonnig, aber gefühlt -15 Grad.

Viel Spass beim Zuhören – und hier ein paar Links.



Diese Folge hier anhören oder herunter laden.

Musik zum Aufwärmen:

Zum Schmökern:

 

 

Folge 035: Buchrezension statt Interview: Oma Toppelreiter – Wenn nicht jetzt, wann dann?

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt…
So hatte ich im Juli eine besonders inspirierende Person als Interviewpartnerin angefragt.
Margarethe „Oma“ Toppelreiter hat noch sehr spät in ihrem Leben eine radikale Wendung vorgenommen – zum Positiven, wie sie selbst sagt:

Oma Toppelreiter

Oma Toppelreiter

Sie begann mit 86 Jahren damit, zu reisen und Fremdsprachen zu lernen. Sie freundete sich mit dem PC an und hatte später ihre eigene Facebook-Fanpage und sogar ihren Youtube-Kanal. Mit 90 Jahren ist sie als älteste Pilgerin bis nach Santiago de Compostella gepilgert.

In den letzten Jahren hielt sie online und offline Lesungen, Vorträge und Seminare – und inspirierte so unzählige Menschen jeden Alters.
Weiterlesen

Folge 023: Was ist eigentlich Spiritualität?

Der Weg zurück ins Leben-Podcast – von und mit Christina Bolte.

Man hört ja immer wieder, der Jakobsweg sei so „spirituell“ – aber was ist das eigentlich genau und kann man das auch in seinem Alltag haben?

In dieser Episode geht es um die verschiedenen Dimensionen – und darum, wie Du diese auch unabhängig vom Jakobsweg leben kannst. Diese kleine Grafik hilft Dir, die Dimensionen besser nachzuvollziehen:

Verbundenheit
Verbundenheit im Leben zum Download

Wenn Du Dich näher mit diesem Thema beschäftigen möchtest, empfehle ich Dir diese wissenschaftliche Arbeit, die ich im letzten Jahr dazu geschrieben habe:

* Verbundenheit, Spiritualität und Burnout: Eine wissenschaftliche Betrachtung
Autorin: Christina Bolte, ISBN: 978-3-7322-3655-8



Diese Folge hier anhören oder herunter laden.